Arbeitszeugnis Muster Sachbearbeiter Dokumente (Bank)


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Sachbearbeiter Dokumente (Bank) besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Dokumentensachbearbeiter eingesetzt.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Verwaltung von Akten im Geschäftsverkehr
*
Prüfung eingehender Unterlagen, etwa Kreditanträge, auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben
*
Abgleich mit bereits vorhandenen Stammdaten
*
Sortierung der Unterlagen und deren elektronische Erfassung zur Weiterverarbeitung in sogenannten Dokumentenmanagementsystemen
*
Dokumentation, Archivierung oder Weiterleitung zur weiteren Bearbeitung an die Fachabteilungen
*
Selbstständige Einforderung fehlender Angaben durch Kundenanschreiben bei unvollständigen Kundenunterlagen
*
Abwicklung der Geschäftsvorgänge unter exakter Beachtung bankinterner und -externer Vorgaben
*
Bearbeitung von Kreditanträgen in festgelegten Schritten
*
Berechnung der individuellen Kreditkonditionen
*
Versand der ausgearbeiteten Kreditanträge an die Kunden
*
Veranlassung von Prüfungen, etwa der Bonität, nach Eingang der unterschriebenen
*
Veranlassen von Abrechnung und Auszahlung der Kredite
*
Bearbeitung und Verwaltung von Depots
*
Bereinigung der Kundenstammdaten
*
Überwachung der Korrespondenzen mit Kunden
*
Dokumentation der einzelnen Ablaufschritte zum Nachweis der sachgerechten Bearbeitung
*
Abschluss der Vorgänge
*
Aufnahme telefonischer Kontakte mit Kunden

Aufgrund seiner raschen Auffassungsgabe, seiner Flexibilität und seiner kundenorientierten Einstellung arbeitete er sich in kurzer Zeit in diese Aufgabenstellungen ein. Er war ein ausdauernder und belastbarer Mitarbeiter, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Herr Schmidt verfügt über gute Fachkenntnisse und wendete diese sehr zielorientiert in der Praxis an. Hervorzuheben ist sein Bestreben, sein Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten. Er war daher ein intern und extern sehr geschätzter Ansprechpartner. Herr Schmidt erledigte seine Aufgaben stets zielstrebig und selbständig mit hoher Sorgfalt. ____Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Herrn Schmidt stets voll zufrieden waren.

Sein Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten war hilfsbereit und jederzeit einwandfrei. Er verhielt sich gegenüber unseren Kunden immer freundlich und korrekt. Er übte und akzeptierte sachliche Kritik und war ehrlich, fleißig und pünktlich.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Herrn Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden. Wir wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Berlin, 31.01.2013


Richard Stolz






Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Dokumentensachbearbeiter eingesetzt.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Verwaltung von Akten im Geschäftsverkehr
*
Prüfung eingehender Unterlagen, etwa Kreditanträge, auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben
*
Abgleich mit bereits vorhandenen Stammdaten
*
Sortierung der Unterlagen und deren elektronische Erfassung zur Weiterverarbeitung in sogenannten Dokumentenmanagementsystemen
*
Dokumentation, Archivierung oder Weiterleitung zur weiteren Bearbeitung an die Fachabteilungen
*
Selbstständige Einforderung fehlender Angaben durch Kundenanschreiben bei unvollständigen Kundenunterlagen
*
Abwicklung der Geschäftsvorgänge unter exakter Beachtung bankinterner und -externer Vorgaben
*
Bearbeitung von Kreditanträgen in festgelegten Schritten
*
Berechnung der individuellen Kreditkonditionen
*
Versand der ausgearbeiteten Kreditanträge an die Kunden
*
Veranlassung von Prüfungen, etwa der Bonität, nach Eingang der unterschriebenen
*
Veranlassen von Abrechnung und Auszahlung der Kredite
*
Bearbeitung und Verwaltung von Depots
*
Bereinigung der Kundenstammdaten
*
Überwachung der Korrespondenzen mit Kunden
*
Dokumentation der einzelnen Ablaufschritte zum Nachweis der sachgerechten Bearbeitung
*
Abschluss der Vorgänge
*
Aufnahme telefonischer Kontakte mit Kunden

Aufgrund seiner raschen Auffassungsgabe, seiner Flexibilität und seiner kundenorientierten Einstellung arbeitete er sich in kurzer Zeit in diese Aufgabenstellungen ein. Er war ein ausdauernder und belastbarer Mitarbeiter, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Herr Schmidt verfügt über gute Fachkenntnisse und wendete diese sehr zielorientiert in der Praxis an. Hervorzuheben ist sein Bestreben, sein Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten. Er war daher ein intern und extern sehr geschätzter Ansprechpartner. Herr Schmidt erledigte seine Aufgaben stets zielstrebig und selbständig mit hoher Sorgfalt. ____Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Herrn Schmidt stets voll zufrieden waren.

Sein Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten war hilfsbereit und jederzeit einwandfrei. Er verhielt sich gegenüber unseren Kunden immer freundlich und korrekt. Er übte und akzeptierte sachliche Kritik und war ehrlich, fleißig und pünktlich.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Herrn Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden. Wir wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Berlin, 31.01.2013


Richard Stolz






Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft