Arbeitszeugnis Muster Account Manager


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Account Manager besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein und war als Account Manager für uns tätig.

Unser 1995 gegründetes Unternehmen ist auf die Produktion und den Vertrieb von Kunststoffteilen für die Automobilindustrie spezialisiert. Die herausragende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist der Garant unseres Erfolges.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Aufbau, Pflege und strategischer Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen
*
Selbstständige Analyse und Bewertung der Geschäftsprozesse und Bedürfnisse der jeweiligen Kunden in Beratungs- und Verkaufsgesprächen
*
Erstellung von Kundenentwicklungsplänen
*
Strukturierung und Entwicklung der Verkaufsgebiete, z.B. durch intensive Marktbeobachtung und Initiierung entsprechender Vertriebsaktivitäten
*
Zusammenarbeit mit der Geschäfts- oder Vertriebsleitung, der Marketingabteilung, dem Sales Management und der Entwicklungsabteilung
*
Verbesserung der Geschäftsbeziehungen
*
Kontrolle der Kundenbeziehungen
*
Sicherstellung der Kundenzufriedenheit
*
Optimierung und Stärkung der Marktposition des Unternehmens
*
Ideen- und Konzeptverkauf zur Ausschöpfung der Marktpotenziale zusammen mit dem Kunden
*
Unterstützung der Kunden bei der gemeinsamen Erschließung neuer Geschäftsfelder

Herr Schmidt war sehr ehrgeizig und hat die vereinbarten Ziele beharrlich verfolgt. Wir haben ihn als einen ausdauernden und belastbaren Mitarbeiter kennen gelernt, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Herr Schmidt verfügt über eine reiche Vertriebserfahrung sowie über sehr gute Fachkenntnisse, insbesondere in den Bereichen Customer-Relationship-Management, Verkaufsförderung und Angebotsmanagement.Er war daher in seiner Schnittstellenfunktion zu unseren Kunden ein intern und extern sehr geschätzter Ansprechpartner. Hervorzuheben ist sein Bestreben, sein Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Herr Schmidt erledigte seine Aufgaben sachgemäß und zeigte dabei die erforderliche Effizienz und Sorgfalt. Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen und er erreichte stets das gesetzte Umsatzsoll. __ Herr Schmidt hat seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht entsprochen.

Sein Verhalten war einwandfrei. Er übte und akzeptierte sachliche Kritik und war für seine Dynamik und seinen enormen persönlichen Einsatz bei seinen Vorgesetzten geschätzt.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Herrn Schmidt zum heutigen Tage fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden. Wir wünschen ihm für die Zukunft viel Glück.

München, den 31.12.2012


Richard Stolz

Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Frau Maria Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein und war als Account Managerin für uns tätig.

Unser 1995 gegründetes Unternehmen ist auf die Produktion und den Vertrieb von Kunststoffteilen für die Automobilindustrie spezialisiert. Die herausragende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist der Garant unseres Erfolges.

Das Aufgabengebiet von Frau Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Aufbau, Pflege und strategische Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen
*
Selbstständige Analyse und Bewertung der Geschäftsprozesse und Bedürfnisse der jeweiligen Kunden in Beratungs- und Verkaufsgesprächen
*
Erstellung von Kundenentwicklungsplänen
*
Strukturierung und Entwicklung der Verkaufsgebiete, z.B. durch intensive Marktbeobachtung und Initiierung entsprechender Vertriebsaktivitäten
*
Zusammenarbeit mit der Geschäfts- oder Vertriebsleitung, der Marketingabteilung, dem Sales Management und der Entwicklungsabteilung
*
Verbesserung der Geschäftsbeziehungen
*
Kontrolle der Kundenbeziehungen
*
Sicherstellung der Kundenzufriedenheit
*
Optimierung und Stärkung der Marktposition des Unternehmens
*
Ideen- und Konzeptverkauf zur Ausschöpfung der Marktpotenziale zusammen mit dem Kunden
*
Unterstützung der Kunden bei der gemeinsamen Erschließung neuer Geschäftsfelder

Frau Schmidt war sehr ehrgeizig und hat die vereinbarten Ziele beharrlich verfolgt. Wir haben sie als eine ausdauernde und belastbare Mitarbeiterin kennengelernt, die ihre Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Frau Schmidt verfügt über eine reiche Vertriebserfahrung sowie über sehr gute Fachkenntnisse, insbesondere in den Bereichen Customer-Relationship-Management, Verkaufsförderung und Angebotsmanagement. Sie war daher in ihrer Schnittstellenfunktion zu unseren Kunden eine intern und extern sehr geschätzte Ansprechpartnerin. Hervorzuheben ist ihr Bestreben, ihr Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Frau Schmidt erledigte ihre Aufgaben sachgemäß und zeigte dabei die erforderliche Effizienz und Sorgfalt. Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen, und sie erreichte stets das gesetzte Umsatzsoll. __ Frau Schmidt hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht entsprochen.

Ihr Verhalten war einwandfrei. Sie übte und akzeptierte sachliche Kritik und war für ihre Dynamik und ihren enormen persönlichen Einsatz bei ihren Vorgesetzten geschätzt.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Frau Schmidt zum heutigen Tage fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und bedauern ihr Ausscheiden. Wir wünschen ihr für die Zukunft viel Glück.

München, den 31.12.2012


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft