Arbeitszeugnis Muster Ingenieur Biotechnologie


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Ingenieur Biotechnologie besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Dipl.-Ing. Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Biotechnologe eingesetzt.

Unser Unternehmen ist auf die Produktion und Entwicklung von Plasmasystemen spezialisiert. Neben unseren Standardanwendungen im Bereich der Oberflächenaktivierung ist ein weiteres Anwendungsfeld unserer Technologie die kostengünstige und materialschonende Desinfektion und Sterilisation von Oberflächen mittels Plasmabehandlung.

Im Rahmen der Umsetzung diverser Forschungsprojekte in der Mikrobiologie und Medizintechnik in unserer F&E Abteilung umfasste das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt insbesondere:

*
Durchführung von mikrobiologischen Plattentests sowie Widefield-Mikoskopie (life/dead stain)
*
Bedienung und Optimierung von Plasmaanlagen zur Entkeimung von Oberflächen
*
Koordination und Durchführung von Versuchsaufbauten
*
Bearbeitung von öffentlich geförderten Projekten, inklusive Präsentation der Ergebnisse
*
Beratung von Kunden, Partnerunternehmen und der Vertriebsabteilung
*
Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten

Herr Schmidt zeigte großen Fleiß und Eifer. Wir haben ihn als belastbaren Mitarbeiter kennengelernt, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte. Hierauf aufbauend erarbeitete er gute Lösungen, die er weitsichtig auf die spezifischen Rahmenbedingungen abstimmte.

Herr Schmidt verfügt über eine gute Fachkompetenz und ist mit den Methoden der Molekular- und Biochemie, der Verfahrens- und Regelungstechnik und der Bioinformatik gut vertraut. Hervorzuheben ist sein Bestreben, sein Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten. Er war daher ein intern und extern sehr geschätzter Ansprechpartner. Er erledigte seine Aufgaben kompetent, flexibel und teamorientiert.

Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen. Er erzielte wiederholt überdurchschnittliche Erfolge bei Realisierung der gesetzten Ziele. __ Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Herrn Schmidt stets voll zufrieden waren.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Er arbeitete eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten zusammen und verhielt sich gegenüber diesen immer freundlich und korrekt. Hervorzuheben ist seine absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Herrn Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden. Wir wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Saarbrücken, 31.01.2013


Richard Stolz


Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Frau Dipl.-Ing. Maria Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Sie wurde als Biotechnologin eingesetzt.

Unser Unternehmen ist auf die Produktion und Entwicklung von Plasmasystemen spezialisiert. Neben unseren Standardanwendungen im Bereich der Oberflächenaktivierung ist ein weiteres Anwendungsfeld unserer Technologie die kostengünstige und materialschonende Desinfektion und Sterilisation von Oberflächen mittels Plasmabehandlung.

Im Rahmen der Umsetzung diverser Forschungsprojekte in der Mikrobiologie und Medizintechnik in unserer F&E Abteilung umfasste das Aufgabengebiet von Frau Schmidt insbesondere:

*
Durchführung von mikrobiologischen Plattentests sowie Widefield-Mikoskopie (life/dead stain)
*
Bedienung und Optimierung von Plasmaanlagen zur Entkeimung von Oberflächen
*
Koordination und Durchführung von Versuchsaufbauten
*
Bearbeitung von öffentlich geförderten Projekten, inklusive Präsentation der Ergebnisse
*
Beratung von Kunden, Partnerunternehmen und der Vertriebsabteilung
*
Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten

Frau Schmidt zeigte großen Fleiß und Eifer. Wir haben sie als belastbare Mitarbeiterin kennengelernt, die ihre Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte. Hierauf aufbauend erarbeitete sie gute Lösungen, die sie weitsichtig auf die spezifischen Rahmenbedingungen abstimmte.

Frau Schmidt verfügt über eine gute Fachkompetenz und ist mit den Methoden der Molekular- und Biochemie, der Verfahrens- und Regelungstechnik und der Bioinformatik gut vertraut. Hervorzuheben ist ihr Bestreben, ihr Wissen durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen sowie im Selbststudium auf dem aktuellsten Stand zu halten. Sie war daher eine intern und extern sehr geschätzte Ansprechpartnerin. Sie erledigte ihre Aufgaben kompetent, flexibel und teamorientiert.

Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen. Sie erzielte wiederholt überdurchschnittliche Erfolge bei Realisierung der gesetzten Ziele. __ Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Frau Schmidt stets voll zufrieden waren.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Sie arbeitete eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten zusammen und verhielt sich gegenüber diesen immer freundlich und korrekt. Hervorzuheben ist ihre absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Frau Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und bedauern ihr Ausscheiden. Wir wünschen Frau Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Saarbrücken, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft