Arbeitszeugnis Muster Ingenieur Elektrotechnik


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Ingenieur Elektrotechnik besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Ingenieur Elektrotechnik eingesetzt.

Schwerpunkte unserer Unternehmensaktivitäten sind die Planung und der Bau von Chemie- und Industrieanlagen in den Bereichen Düngemittel, Elektrolysen, Gastechnik, Öl-, Kohle- und Rückstandsvergasung, Raffinerietechnik, organische Zwischenprodukte, Polymere und Synthesefasern sowie Kokerei- und Hochdrucktechnik.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Konzepterstellung für die Energieversorgung und -verteilung im internationalen Chemieanlagenbau
*
Ausführen der Konzeptions- und Ausführungsplanung in Zusammenarbeit mit unseren Tochtergesellschaften
*
Auftragsabwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Großanlagen der chemischen Industrie
*
Eigenverantwortliche Führung von Verhandlungen mit Kunden, Lieferanten und Marktpartnern
*
Koordination der Inbetriebnahme der Elektro-Ausrüstungen

Herr Schmidt war ein ehrgeiziger Mitarbeiter, der die vereinbarten Ziele beharrlich verfolgte. Wir haben ihn als belastbaren Mitarbeiter kennengelernt, der seine Aufgaben mit seinem technischen Verständnis sicher bewältigt. Hierauf aufbauend erarbeitete er gute Lösungen.

Herr Schmidt verfügt über gute Fachkenntnisse und erweiterte diese stetig in eigener Initiative. Er war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich in externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden.

Seine Arbeitsweise zeichnete sich durch eine hohe Zielstrebigkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit aus. Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen. __ Herr Schmidt hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Für seine Dynamik und seinen enormen persönlichen Einsatz war er bei seinen Vorgesetzten geschätzt. Bei unseren Kunden und Partnern erfreute er sich wegen seines angenehmen Verhandlungsstils großer Akzeptanz. Er übte und akzeptierte sachliche Kritik und war ehrlich, fleißig und pünktlich.

Herr Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und wünschen Herrn Schmidt für die Zukunft weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Freiburg, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Frau Maria Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Sie wurde als Ingenieurin Elektrotechnik eingesetzt.

Schwerpunkte unserer Unternehmensaktivitäten sind die Planung und der Bau von Chemie- und Industrieanlagen in den Bereichen Düngemittel, Elektrolysen, Gastechnik, Öl-, Kohle- und Rückstandsvergasung, Raffinerietechnik, organische Zwischenprodukte, Polymere und Synthesefasern sowie Kokerei- und Hochdrucktechnik.

Das Aufgabengebiet von Frau Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Konzepterstellung für die Energieversorgung und -verteilung im internationalen Chemieanlagenbau
*
Ausführen der Konzeptions- und Ausführungsplanung in Zusammenarbeit mit unseren Tochtergesellschaften
*
Auftragsabwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Großanlagen der chemischen Industrie
*
Eigenverantwortliche Führung von Verhandlungen mit Kunden, Lieferanten und Marktpartnern
*
Koordination der Inbetriebnahme der Elektro-Ausrüstungen

Frau Schmidt war eine ehrgeizige Mitarbeiterin, die die vereinbarten Ziele beharrlich verfolgte. Wir haben sie als belastbare Mitarbeiterin kennengelernt, die ihre Aufgaben mit ihrem technischen Verständnis sicher bewältigte. Hierauf aufbauend erarbeitete sie gute Lösungen.

Frau Schmidt verfügt über gute Fachkenntnisse und erweiterte diese stetig in eigener Initiative. Sie war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich in externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden.

Ihre Arbeitsweise zeichnete sich durch eine hohe Zielstrebigkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit aus. Arbeitsmenge und Arbeitstempo lagen stets weit über unseren Erwartungen. __ Frau Schmidt hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Für ihre Dynamik und ihren enormen persönlichen Einsatz war sie bei ihren Vorgesetzten geschätzt. Bei unseren Kunden und Partnern erfreute sie sich wegen ihres angenehmen Verhandlungsstils großer Akzeptanz. Sie übte und akzeptierte sachliche Kritik und war ehrlich, fleißig und pünktlich.

Frau Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und wünschen Frau Schmidt für die Zukunft weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Freiburg, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft