Arbeitszeugnis Muster Finanzbuchhalter


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Finanzbuchhalter besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Finanzbuchhalter eingesetzt.

Unser 1995 gegründetes Unternehmen ist auf die Produktion und den Vertrieb von Kunststoffteilen für die Automobilindustrie spezialisiert. Die herausragende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist der Garant unseres Erfolges.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Verwaltung der Belege, Buchungen sowie der Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten
*
Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit von Inventar, Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung
*
Verbuchung von Löhnen, Forderungen und Verbindlichkeiten
*
Behandlung steuerlicher Fragen
*
Abfassung von Steuererklärungen
*
Selbstständige Verbuchung von Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen
*
Ermittlung der Gewerbesteuerschuld und -zahlungshöhe
*
Ermittlung der Bemessungsgrundlagen für unterschiedliche Umsatztatbestände
*
Bewerten von Finanzierungsarten und Berechnung von Leasing- und Amortisationsraten
*
Erfassung der Kosten und Zuordnung der Deckungsbeiträge im Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung
*
Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschluss sowie des Geschäftsberichts

Herr Schmidt zeigte stets ein sehr hohes Maß an Engagement, Pflichtbewusstsein und Eigeninitiative, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Wir haben ihn als belastbaren Mitarbeiter kennengelernt, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen sicher bewältigte. Herr Schmidt verfügt über eine hohe Fachkompetenz und eine reiche Berufserfahrung.

Seine Arbeitsweise zeichnete sich stets durch eine hohe Zielstrebigkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit aus. ____ Herr Schmidt hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt. Er war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich in externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden. Herr Schmidt erledigte seine Aufgaben stets zielstrebig und selbständig mit hoher Sorgfalt.

____ Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Herrn Schmidt stets voll zufrieden waren.

BeiKollegen und Vorgesetzten war er für seine kooperative Einstellung geschätzt. Er informierte im Rahmen des Arbeitsflusses stets sachlich richtig und frühzeitig. Er verhielt sich gegenüber externen Gesprächspartnern Kunden immer freundlich und korrekt. Sein Verhalten war jederzeit einwandfrei. Hervorzuheben ist seine absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Herrn Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden.Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern Sein Ausscheiden. Wir wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Wiesbaden, 31.01.2013


Richard Stolz








Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Frau Maria Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Sie wurde als Finanzbuchhalterin eingesetzt.

Unser 1995 gegründetes Unternehmen ist auf die Produktion und den Vertrieb von Kunststoffteilen für die Automobilindustrie spezialisiert. Die herausragende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist der Garant unseres Erfolges.

Das Aufgabengebiet von Frau Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Verwaltung der Belege, Buchungen sowie der Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten
*
Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit von Inventar, Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung
*
Verbuchung von Löhnen, Forderungen und Verbindlichkeiten
*
Behandlung steuerlicher Fragen
*
Abfassung von Steuererklärungen
*
Selbstständige Verbuchung von Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen
*
Ermittlung der Gewerbesteuerschuld und -zahlungshöhe
*
Ermittlung der Bemessungsgrundlagen für unterschiedliche Umsatztatbestände
*
Bewerten von Finanzierungsarten und Berechnung von Leasing- und Amortisationsraten
*
Erfassung der Kosten und Zuordnung der Deckungsbeiträge im Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung
*
Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschluss sowie des Geschäftsberichts

Frau Schmidt zeigte stets ein sehr hohes Maß an Engagement, Pflichtbewusstsein und Eigeninitiative, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Wir haben sie als belastbare Mitarbeiterin kennengelernt, die ihre Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen sicher bewältigte. Frau Schmidt verfügt über eine hohe Fachkompetenz und eine reiche Berufserfahrung.

Ihre Arbeitsweise zeichnete sich stets durch eine hohe Zielstrebigkeit, Sorgfalt und Selbstständigkeit aus. ____ Frau Schmidt hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt. Sie war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich in externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden. Frau Schmidt erledigte ihre Aufgaben stets zielstrebig und selbständig mit hoher Sorgfalt.

____ Wir bescheinigen gern, dass wir mit den Leistungen von Frau Schmidt stets voll zufrieden waren.

BeiKollegen und Vorgesetzten war sie für ihre kooperative Einstellung geschätzt. Sie informierte im Rahmen des Arbeitsflusses stets sachlich richtig und frühzeitig. Sie verhielt sich gegenüber externen Gesprächspartnern Kunden immer freundlich und korrekt. Ihr Verhalten war jederzeit einwandfrei. Hervorzuheben ist ihre absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Leider müssen wir das Arbeitsverhältnis von Frau Schmidt zum 31.12.2012 fristgemäß betriebsbedingt beenden.Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und bedauern Ihr Ausscheiden. Wir wünschen Frau Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Wiesbaden, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft