Arbeitszeugnis Muster Sekretär


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Sekretär besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Sekretär eingesetzt.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Bearbeitung administrativer und büroorganisatorischer Vorgänge, u.a. Posteingang, -ausgang und -umlauf, Ablage und Wiedervorlage
*
Vorbereitung Organisation und Betreuung von Konferenzen, Sitzungen, Besprechungen, Meetings und Dienstreise
*
Abfassen von Briefen, Schriftsätzen und Berichten
*
Selbstständige Koordinierung der Termine und Überwachung von Fristen
*
Regelung des Besucherverkehrs
*
Aufnahme, Anfertigung und Auswertung von Protokollen
*
Abwicklung des Telefonverkehrs und Erteilung von mündlichen und schriftlichen Auskünften
*
Lektorierung von Manuskripten und Übertragung in Reinschrift
*
Vorbereitung und Ausarbeitung von Präsentationsunterlagen
*
Erstellen der Reisekostenabrechnungen
*
Durchführung der Aktenverwaltung

Herr Schmidt überzeugte durch eine hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Insbesondere bei der Vorbereitung und Ausarbeitung von Präsentationsunterlagen war er sehr engagiert. Wir erlebten ihn als ausdauernden und belastbaren Mitarbeiter, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Herr Schmidt verfügt über fundierte Fachkenntnisse und war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen. Sein gut strukturierter Arbeitsstil war geprägt durch große Effizienz, Selbstständigkeit und Genauigkeit. ____ Wir waren insgesamt mit den Leistungen von Herrn Schmidt in jeder Hinsicht sehr zufrieden.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Er war ehrlich, fleißig und pünktlich und stets bestrebt, durch sein Erscheinungsbild zur Präsentation unseres Hauses gegenüber unseren Kunden und Partnern positiv beizutragen.

Herr Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir danken Ihm für seine guten Leistungen und wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Bielefeld, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, trat am 01.01.2005 in unser Unternehmen ein. Er wurde als Sekretär eingesetzt.

Das Aufgabengebiet von Herrn Schmidt umfasste im Einzelnen:

*
Bearbeitung administrativer und büroorganisatorischer Vorgänge, u.a. Posteingang, -ausgang und -umlauf, Ablage und Wiedervorlage
*
Vorbereitung Organisation und Betreuung von Konferenzen, Sitzungen, Besprechungen, Meetings und Dienstreise
*
Abfassen von Briefen, Schriftsätzen und Berichten
*
Selbstständige Koordinierung der Termine und Überwachung von Fristen
*
Regelung des Besucherverkehrs
*
Aufnahme, Anfertigung und Auswertung von Protokollen
*
Abwicklung des Telefonverkehrs und Erteilung von mündlichen und schriftlichen Auskünften
*
Lektorierung von Manuskripten und Übertragung in Reinschrift
*
Vorbereitung und Ausarbeitung von Präsentationsunterlagen
*
Erstellen der Reisekostenabrechnungen
*
Durchführung der Aktenverwaltung

Herr Schmidt überzeugte durch eine hohe Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Insbesondere bei der Vorbereitung und Ausarbeitung von Präsentationsunterlagen war er sehr engagiert. Wir erlebten ihn als ausdauernden und belastbaren Mitarbeiter, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Herr Schmidt verfügt über fundierte Fachkenntnisse und war allem Neuen gegenüber sehr aufgeschlossen. Sein gut strukturierter Arbeitsstil war geprägt durch große Effizienz, Selbstständigkeit und Genauigkeit. ____ Wir waren insgesamt mit den Leistungen von Herrn Schmidt in jeder Hinsicht sehr zufrieden.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Er war ehrlich, fleißig und pünktlich und stets bestrebt, durch sein Erscheinungsbild zur Präsentation unseres Hauses gegenüber unseren Kunden und Partnern positiv beizutragen.

Herr Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir danken Ihm für seine guten Leistungen und wünschen Herrn Schmidt für den weiteren Berufsweg viel Erfolg.

Bielefeld, 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Zeugnis-Hotline

Bei Fragen zum Thema Arbeitszeugnis stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

030/420 285 24 (zum Ortstarif)

 

Weiterführende Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft