Vorlagepflicht des Arbeitszeugnisses

Gerichtsurteile zur Vorlagepflicht des Arbeitszeugnisses:

Vorlagepflicht des Arbeitszeugnisses (1 Urteil)

Es gibt keine allgemeine arbeitsvertragliche Nebenpflicht, dem Arbeitgeber ohne ein besonderes schutzwürdiges Interesse nach Beendigung eines Kündigungsrechtsstreits Zeugnisse und Unterlagen anderer Arbeitgeber, bei denen der Arbeitnehmer in der Zwischenzeit gearbeitet hat, vorzulegen.
- BAG 21.5.1981 - 2 AZR 95/79

 
 

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft
MEHR ÜBER UNS
DAS SAGEN UNSERE KUNDEN
Urteil